Fliegerstaffeln des Bundesgrenzschutz

Grenzschutzfliegergruppe

Bundesgrenzschutzstraße 100
53757 St. Augustin

Telefon (02241) 238-0
Fax (02241) 238-2419

Grenzschutzfliegerstaffel West

Bundesgrenzschutzstraße 100
53757 St. Augustin

Telefon (02241) 238-0
Fax (02241) 238-2569

Die Staffel besteht erst seit dem 1. Januar 1998 als selbständige Einheit. Sie ist aus der früheren Stabs- und Ausbildungstaffel der Bundesgrenzschutzfliegergruppe hervorgegangen. Die Staffel untersteht dem Bundesgrenzschutzpräsidium West in Bonn, das für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland zuständig ist.

Grenzschutzfliegerstaffel Nord

24649 Fuhlendorf

Telefon (04826) 86791-0
Fax (04826) 86791-137

33518 Gifhorn

Telefon (05371) 982-0
Fax (05371) 982-264

Die Staffel wurde am 1. Januar 1998 neu gegründet. Aus der ehemaligen Grenzschutz-Fliegerstaffel Nord und der Grenzschutz-Fliegerstaffel West wurde im Rahmen der BGS-Neustrukturierung die Bundesgrenzschutz-Fliegerstaffel Nord formiert. Aufgestellt wurde die ehemalige Grenzschutz-Fliegerstaffel West als Hubschrauberflugbereitschaft Nord im Jahre 1962 am Flugplatz Braunschweig/Waggum. Die Grenzschutz-Fliegerstaffel Nord (alt) nahm im Jahre 1963 als Grenzschutz-Fliegerstaffel Küste ihren Dienst am Flugplatz Hartenholm auf. Heute ist die Staffel an den Standorten Fuhlendorf und Gifhorn stationiert. Die Staffel untersteht dem Bundesgrenzschutzpräsidium Nord in Bad Bramstedt, das für für Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Hamburg zuständig ist. Sie betreut die Rettungshubschrauber Christoph 4, 8, 12, 13, 34 und 36.

Grenzschutzfliegerstaffel Ost

Bundesgrenzschutzallee 1
16356 Blumberg/Rebhahn (bei Berlin)

Telefon (030) 93648-0
Fax (030) 93648-519

Die Staffel wurde am 3. Oktober 1990 im Zuge der Vereinigung der deutschen Staaten in Berlin aufgestellt. Bis 9/98 war sie am Flughafen Berlin-Tempelhof stationiert. Sie untersteht dem Bundesgrenzschutzpräsidium Ost in Berlin, das für Berlin, Brandenburg und Sachsen zuständig ist. Die Staffel betreut die Rettungshubschrauber Christoph 35 und 38.

Grenzschutzfliegerstaffel Mitte

Niedervellmarsche Straße 50
34233 Fuldatal (bei Kassel)

Telefon (0561) 9367-0
Fax (0561) 9367-339

Die Staffel wurde am 25. Oktober 1963 gegründet und untersteht dem Bundesgrenzschutzpräsidium Mitte in Kassel, das für Hessen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zuständig ist. Sie besitzt seit dem 1. Oktober 1998 eine Außenstelle in Halle-Oppin, die mit einer SA 318c ausgestattet ist. Die Staffel betreut die Rettungshubschrauber Christoph 2, 7 und 37.

Grenzschutzfliegerstaffel Süd

Am Flugplatz
85764 Oberschleißheim (bei München)

Telefon (089) 315724-0
Fax (089) 315724-50


Staffel-Homepage

Die Staffel ist seit 1964 in Oberschleißheim stationiert und untersteht dem Bundesgrenzschutzpräsidium Süd in München, das für Baden-Württemberg und Bayern zuständig ist. Sie besitzt zwei Außenstellen, davon eine in der Nähe von Wackersdorf. Die Staffel betreut die Rettungshubschrauber Christoph 5, 14 und 17.

 


Dr. Thomas Diessel, 25. März 2001